Verpackungsmaterial und mehr für Hilfstransport in die Ukraine dringend gesucht

Seit Monaten versuchen Pastor Sorge und Frau Elke Schmidtmann zusammen mit einigen Helfern einen Hilfstransport in die Ukraine mit Kleidung vor allem für Kinder zu organisieren. Corona hat die Aktion dabei immer wieder verzögert.  Pastor Sorge konnte einen Sammelplatz im Pfarrhaus in Zeven, das verkauft werden soll, für einen begrenzten Zeitraum bekommen.  Inzwischen gab es viele Kleiderspenden, die dort gelagert werden. Weiterhin sind Sachspenden vor allem für Kinder aber auch Medikamente willkommen.  Für den Transport werden derzeit ... 

... Umzugs- oder "Bananen"-Kartons, Edingstifte zur Beschriftung der Kartons, Paketklebeband, viele blaue und gelbe Säcke zum Schutz gegen Feuchtigkeit und Kodeln zum Verpacken benötigt. An dieser, für manche seltsam erscheinenden Aufzählung wird deutlich, dass wir einen Hilfstransport alles gebrauchen wird, um als Eigeninitiative für notleidende Kinder und Jugendliche in der Ukraine aktiv zu werden. Es besteht ein direkter ständiger Austausch zwischen Frau Schmidtmann und der Ukraine. Der Ansprechpartner dort spricht deutsch. Pastor Sorge konnte sich in einem Videotelefonat direkt über die Situation vor Ort informieren.

Den Hilfstransport koordiniert Frau Schmidtmann ; Tel.:01603569477 oder siehe Mailadresse: Elke-Schmidtmann(ät)t-online.de. 

Bitte wenden Sie sich an sie, wenn Sie die Aktion unterstützen können.